Referenzen

Bemannte Raumfahrt

ORION Multi-Purpose Crew Vehicel (MPCV) Service Module Secondary Structures. Kunde: RUAG

ESA and NASA arbeiten im Bereich bemannter Raumfahrt im ORION Programm zusammen. Europa liefert das Service Modul um die erste bemannte Mission des ORION Raumschiffs zu unterstüzen. Das Service Modul stellt Antrieb, Power, Wasser und Thermal Kontrolle zur Verfügung und hät die Sauerstoff und Stickstofflevels für die Crew konstant.

Space Structures erbringt folgende strukturmechanische Beratungsleistungen:

Mehr Informationen

  • Fracture Analysis of all secondary structures
Weniger Informationen
 

Advanced Closed Loop System (ACLS). Kunde: Airbus Defence & Space

Eine erweiterte chemisch-physikalische Technologie wird mit dem Advanced Closed Loop System (ACLS) auf der Internationalen Raumstation (ISS) umgesetzt. Hierbei wird ein Teil des Kohlenstoffdioxids aus der Kabinenluft mit Wasserstoff, der aus der Aufspaltung von Wasser entstanden ist, zu Methan und Wasser umgewandelt. Das Wasser, das in diesem so genannten Sabatier-Prozess entsteht, wird dann wieder dem Elektrolyseprozess zur Sauerstoffgewinnung zugeführt. Dies erhöht die Effizienz des Gesamtsystems und vermindert den Bedarf an Nachschub von der Erde.

Space Structures erbringt folgende strukturmechanische und System Engineering Beratungsleistungen:

Mehr Informationen

  • General coordination of Fracture Control activities in ACLS, including responsibility to obtain all required information from the corresponding project and subcontractors interfaces
  • General technical support to the ACLS project interfaces as well as to ESA counterparts in Fracture Control issues incl. participation to project and milestone meetings & telecons
  • Additional support to check required vs. performed raw material inspections (mainly SOT) and performance of additional work-arounds
  • Preparation of system documentation such as Fracture Control Plan, Fracture Control Screening Lists (PFCIL), Fatigue Load Spectra Report
  • Performance and/or coordination of Fracture Control analyses incl. documentation in accordance with FC system documentation and defined FC classifications
  • Preparation of a Fracture Control Summary Report
Weniger Informationen
 

International Berthing & Docking Mechanism (IBDM) Mechanical Latch (ML). Kunde: OHB Italia

Der International Berthing and Docking Mechanism (IBDM) ist der androgyne Europäische Low Impact Docking Mechanismus um grosse und kleine Raumfahrzeuge an die ISS anzudocken. Die Hauptfunktion des Mechanischen Verschlusses (Mechanical Latch, ML) ist es den IBDM SCS Ring des passiven Docking Systems während des Andockens eines Fahrzeugs einzufangen und zu fixieren.

Space Structures erbringt folgende strukturmechanische Beratungsleistungen:

Mehr Informationen

  • FEM model generation
  • Modal analysis
  • Quasi-static analysis
  • Verification of crew impact loads
Weniger Informationen