Referenzen

Elektronische Geräte

SPINAS. Kunde: Airbus Defence & Space

SPINAS ist ein Projekt zur Entwicklung eines modularen Elektronik-Einheit Konzepts basierend auf dem compact PCI serial Standard mit dem Ziel Elektronik-Einheiten schneller, günstiger und flexibler zu entwicklen, bauen und implementieren und dabei weitergehende Verwendung von COTS Komponenten zu ermöglichen. Ein typisches SPINAS Derivat erzeugt ca. 100W Wärme. Besondere Herausforderungen sind Design für Vibration, thermale und EMC Performance bei Betrieb auf beliebigen Satelliten und in der ISS.

Space Structures erbringt folgende Leistungen:

Mehr Informationen

Hardware

  • Complete electronic housing of qualification model, including surface finish
  • All internal PCB frames and their interface to housing (Wedge Loks), including surface finish
  • Grounding stud
  • All nuts, bolts, washers

Design Engineering

  • CAD model generation
  • All levels of drawings
  • Assembly procedure

Structures Engineering

  • FEM model generation
  • Modal analysis
  • Quasi-static analysis
  • Sine vibration analysis
  • Random vibration analysis, including notching
  • Verification of electronic compenents according to Steinberg
  • Shock analysis according to ECSS-E-HB-32-25A empirical methods
  • Structural optimisation for vibration loads

Thermal Engineering

  • GMM / TMM and RTMM model generation
  • Steady state heat flow analysis
  • Optimisation of thermal design for performance

Test Engineering

  • Vibration test procedure
  • TVAC test procedure
Weniger Informationen
 

MetOp-SG ICI Receiver Front End Electronics. Kunde: RPG

Der Ice Cloud Imager (ICI) ist ein wissenschaftliches Instrument an Bord der MetOp-SG Satelliten. Es das erste Radiometer im Weltraum, welches die Erfassung der Eismassen aund der durchschnittlichen Eispartikelgrösse in den Wolken ermöglicht. Die Receiver Front End Elektronik ist ein komplettes Subsytem basierend auf der Sub-Millimeter Wellen Schottky Technologie.

Space Structures erbringt folgende strukturmechanische und thermale Beratungsleistungen:

Mehr Informationen

Structures Engineering

  • FEM model generation
  • Modal analysis
  • Quasi-static analysis
  • Sine vibration analysis
  • Random vibration analysis, including notching
  • Verification of electronic compenents according to Steinberg
  • Thermo-elastic analysis
  • Structural optimisation for vibration and thermo-elastic loads
  • Craig-Bampton Model condensation

Thermal Engineering

  • GMM / TMM and RTMM model generation
  • Steady state heat flow analysis
Weniger Informationen
 

MetOp-ICI SCE. Kunde: Jena-Optronik

Der Ice Cloud Imager (ICI) ist ein wissenschaftliches Instrument an Bord der MetOp-SG Satelliten. Es das erste Radiometer im Weltraum, welches die Erfassung der Eismassen aund der durchschnittlichen Eispartikelgrösse in den Wolken ermöglicht. Die Scan Control Elektronik (SCE) stellt Power und Kontrolfunktionen die benötigt werden um das erforderliche Scan Profil zu erreichen.

Space Structures erbringt folgende strukturmechanische Beratungsleistungen:

Mehr Informationen

  • FEM model generation
  • Modal analysis
  • Quasi-static analysis
  • Sine vibration analysis
  • Random vibration analysis, including notching
  • Verification of electronic compenents according to Steinberg
  • Thermo-elastic analysis
  • Structural optimisation for vibration and thermo-elastic loads
Weniger Informationen
 

MetOp-SG ICI CDPU. Kunde: DSI

Der Ice Cloud Imager (ICI) ist ein wissenschaftliches Instrument an Bord der MetOp-SG Satelliten. Es das erste Radiometer im Weltraum, welches die Erfassung der Eismassen aund der durchschnittlichen Eispartikelgrösse in den Wolken ermöglicht. Die CDPU ist die Control, Distribution und Processing Unit, welche die generierten Daten verarbeitet.

Space Structures erbringt folgende strukturmechanische und thermale Beratungsleistungen:

Mehr Informationen

Structures Engineering

  • FEM model generation
  • Modal analysis
  • Quasi-static analysis
  • Sine vibration analysis
  • Random vibration analysis, including notching
  • Verification of electronic compenents according to Steinberg
  • Thermo-elastic analysis
  • Structural optimisation for vibration and thermo-elastic loads
  • Craig-Bampton Model condensation

Thermal Engineering

  • GMM / TMM and RTMM model generation
  • Steady state heat flow analysis
Weniger Informationen
 

SOSMAG DPU. Kunde: MAGSON

SOSMAG is ein Spacecraft Magnetometer für welches eine Data Processing Unit (DPU) entwickelt wird.

Space Structures erbrachte folgende strukturmechanische Beratungsleistungen:

Mehr Informationen

  • FEM model generation
  • Model correlation with test data
  • Modal analysis
  • Random vibration analysis
  • Verification of electronic compenents according to Steinberg
Weniger Informationen
 

EUCLID - TT&R Subsystem. Kunde: Antwerp Space

Euclid ist ein Weltraumteleskop der ESA zur Erforschung der sogenannten dunklen Energie und Materie im Universum. Die Mission wird in der Lage sein etwa 10 Milliarden Jahre zurück zu blicken. Somit wird Euclid die gesamte Periode abdecken in der dunklen Energie und Materie eine signifikante Rolle bei der Beschleunigung des Universums gespielt hat. Das TT&R Subsystem stellt die Telekommando, Telemetrie und Range Funktionen zur Verfügung.

Space Structures erbrachte folgende strukturmechanische Beratungsleistungen:

Mehr Informationen

  • FEM model generation
  • Modal analysis
  • Quasi-static analysis
Weniger Informationen
 

ARGO Modem. Kunde: OHB Italia

ARGO ist ein innovatives Modem. Die erste Version dieses Modems soll im Rahmen eines neuen Relaiskommunikationsterminals im Ka-Band, mit dem das ESA-Columbus-Module der Internationalen Raumstation ISS ausgerüstet wird, im Jahr 2018 zum Einsatz kommen.

Space Structures erbrachte folgende strukturmechanische Beratungsleistungen:

Mehr Informationen

  • FEM model generation
  • Modal analysis
  • Quasi-static analysis
  • Sine vibration analysis
  • Random vibration analysis, including notching
  • Verification of electronic compenents according to Steinberg
  • Structural optimisation for vibration loads
Weniger Informationen
 

PLATO ICU. Kunde: OHB Italia

PLATO wird relativ nahe gelegene Sterne erforschen und dabei nach winzigen, regelmässigen Lichteinbussen suchen, die eintreten, wenn ihre Planeten an ihnen vorbeifliegen und dabei kurzzeitig einen kleinen Teil des Sternenlichts ausblenden. Unter Einsatz von 34 eigenständigen kleinen Teleskopen und Kameras wird PLATO unter ca. einer Million Sternen, die sich über die Hälfte des Himmels erstrecken, nach Planeten Ausschau halten. Zudem wird die seismische Aktivität von Sternen untersucht, wodurch eine genaue Charakterisierung des Zentralgestirns jedes entdeckten Planeten, einschliesslich Masse, Radius und Alter, ermöglicht werden soll. Die Instrument Control Unit (ICU) ist Teil des On-board Data Processing Systems und prozessiert und komprimiert digitale Daten Inputs aus 18 CPUs. ICU managed auch die Telemetrie und Telekommandos mit dem Service Module (SVM) und sammelt die Payload Housekeeping und Science Daten.

Space Structures erbrachte folgende strukturmechanische Beratungsleistungen:

Mehr Informationen

  • FEM model generation
  • Modal analysis
  • Quasi-static analysis
  • Sine vibration analysis
  • Random vibration analysis, including notching
  • Verification of electronic compenents according to Steinberg
  • Structural optimisation for vibration loads
Weniger Informationen
 

PCDU. Kunde: Airbus Defence & Space

Das Power System bei manchen Satelliten basiert auf einer ungeregelten bus Architektur, nach der die bus Spannung der Batterie Spannung folgt. Die PCDU als das zentrale Element des Power Systems umfasst alle Funktionen zur Power Kontrolle von den Solar Arrays, von/zur Batterie und zur Payload und Platform Elektronik.

Space Structures erbrachte folgende strukturmechanische Beratungsleistungen:

Mehr Informationen

  • FEM model generation
  • Modal analysis
  • Quasi-static analysis
  • Sine vibration analysis
  • Random vibration analysis, including notching
  • Verification of electronic compenents according to Steinberg
  • Fatigue analysis
  • Venting analysis
Weniger Informationen
 

EnMAP - Data Science Handling Assembly (DSHA) DCDC Converter. Kunde: DSI

EnMAP (Environmental Mapping and Analysis Programme) ist eine deutsche hyperspektrale Satellitenmission zur Erdbeobachtung. Abbildende Spektrometer messen die von der Erdoberfläche reflektierte Sonnenstrahlung vom sichtbaren Licht bis hin zum kurzwelligen Infrarot. Daraus lassen sich präzise Aussagen über Zustand und Veränderungen der Erdoberfläche ableiten.

Space Structures erbrachte folgende strukturmechanische und thermale Beratungsleistungen:

Mehr Informationen

  • Shock test data review
  • Shock analysis according to ECSS-E-HB-32-25A empirical methods
  • Consulting on modified shock test input to keep shock response within qualified limits for critical DCDC converter components.
Weniger Informationen